Rob Kelder  

Bildung  

Seit 2006 praktiziere ich als selbständiger Therapeut analytische Therapie, Psychotherapie und Hypnotherapie. Außerdem biete ich schon viel länger Coaching für Einzelpersonen und Unternehmen an. Ich habe meine fünfjährige Ausbildung zum Analitischen Therapeuten am Jungian Institute SUW in Nimwegen abgeschlossen. Ich habe auch einen Abschluss in öffentlicher Verwaltung von der Universität Twente. 2012 habe ich meinen Master in Komplementären, Psychosozialen und Integrativen Gesundheitswissenschaften am Interuniversitätskolleg für Gesundheit und Entwicklung in Graz abgeschlossen und kann mich JI Depth Psychologist nennen.  

Berufsverbände  

Als Analytischer Therapeut bin ich beim Berufsverband JVATN (Reg.-Nr. 07091) registriert. Als Hypnotherapeut bin ich Mitglied des Berufsverbandes NBVH (Reg. Nr. 11013). Ich bin auch Mitglied des RBCZ (Regnr. 403168R). Bei Vektis bin ich mit dem AGB-Code 90-036747 registriert und der Code für die Praxis lautet 90-015442. Bei der JVATN war ich Vorsitzender des In- und Refresher Training Committee. Schließlich bin ich Mitglied der SCAG, der spezialisierten Streitbeilegungsstelle für ergänzende und alternative Gesundheitsversorgung.  

Arbeitserfahrungen  

Ab 2008 konzentriere ich mich hauptsächlich auf Psychotherapie, Hypnotherapie und Coaching für Einzelpersonen im Gesundheitszentrum von Hillegom. Merkmale für meinen Arbeitsstil sind:  

  • persönliche Tiefe 
  • Sicherheit und Vertrauen 
  • analytisch und klar 
  • in "das Gespräch" eintreten 
  • warm und engagiert 
  • offen und transparent 

Davor habe ich bei verschiedenen Organisationsberatungen gearbeitet. Neben Beratung und Interim Management habe ich auch eine Reihe großer Unternehmen geführt. Ich habe Geschäftsbereiche eingerichtet, Reorganisationen durchgeführt, Prozesse und Projekte geändert. Während meiner Universitätsausbildung in öffentlicher Verwaltung mit kaufmännischer Ausbildung wurden Veränderungen in Organisationen diskutiert. In der Praxis funktioniert es anders als in der Theorie. Menschen sind keine Models. Statistiken beschreiben auch oft nicht, was los ist. Dies war der Grund für mich, 2001 eine eigene Firma zu gründen und Analytische Psychotherapie zu studieren.  

Dann begann ich mich auf Organisationen zu konzentrieren, die von Natur aus Veränderungen wollen. Ich stütze Veränderungen auf die Stärke der eigenen Organisation und der Menschen darin. Oft ist etwas passiert, was dazu führt, dass die natürliche Kraft nicht mehr genutzt wird. Mein Engagement ist es, gemeinsam mit dem Kunden die Hindernisse zu überwinden. Ich fungiere als eine Art Katalysator, manchmal auch als Blitzableiter. Ich mache das als Prozessleiter, Coach, Berater oder Interim Manager.

Verbindungsdaten in einer Reihe  

Organisation 

Anslussnummer  

Handelskammer (KvK) 

KvK 28095825  

Niederländischer Berufsverband der Hypnotherapeuten (NBVH) 

regnr. 11013  

Jungian Association of Analytical Therapists (JVATN) 

regnr. 07091  

Register of Professionals Complementary Care (RBCZ) 

reg. 403168R  

AGB-Verhaltenskodex 

90015442  

AGB-Pflegecode  

90036747